+++ Bitte achten Sie auf die Hygieneregeln zur Corona-Pandemie in unseren Kirchen +++ Gottesdienst-Teilnahme in den Kirchen nur mit FFP2- oder Medizinischer Maske! +++

04.06.21

 „Sing-in“-Start

Am kommenden Montag um 18:30 Uhr startet bei geeigneter Wetterlage das erste „Sing-in“ imPfarrgarten von St. Vincentius, Bersenbrück.

Nach der langen Zwangspause für viele Chöre und Singgruppen ist der Wunsch nach gemeinsamem Singen und Musizieren unbändig
geworden. Um noch vor der Sommerpause ein Angebot zu schaffen, welches junge und ältere Menschen gleichermaßen anspricht, gibt es nun das „Sing-in“ in Bersenbrück, zu dem Menschen ab ca. 6 Jahren herzlich eingeladen sind. Sechzig Minuten einfach nur singen – mit und ohne Noten,
Wunschlieder aus der Gruppe, Neue geistliche Lieder aus dem Jugolo (Junges Gotteslob), Kinder und Spiellieder nicht nur für die Kleinen. Wer mitmachen möchte, sollte sich eine Sitzgelegenheit mitbringen (aus dem Pfarrheim können aber auch Stühle geholt werden) und ein digitales Endgerät
(Tablet/iPad/Smartphone) zur Hand haben, damit auch spontane Liederwünsche realisierbar sind.
(Texte und GEMA-freie Liedblätter werden über Social-Media-Kanäle geteilt). Am E-Piano begleitet Regionalkantor Axel Eichhorn die Sangeswilligen. Aufgrund der derzeitigen Hygieneregeln müssen sich alle Teilnehmenden in eine Adressliste eintragen und während der
Veranstaltung einen festen Sitzplatz mit ausreichendem Abstand zu den anderen Personen einhalten.
Am Sitzplatz darf der Mund-Nasen-Schutz abgelegt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 250 Personen begrenzt.

 

 

 

Bild von andreas160578 auf Pixabay

Axel Eichhorn RegionalkantorTelefon: 05439 3341E-Mail schreiben