23.04.20

Instagram: Impuls am Donnerstag

Ohrwürmer – Wir alle kennen sie. Sie kommen aus dem Nichts und können bis zu drei Wochen im Kopf bleiben. Wo wir einen Ohrwurm auffassen, lässt sich oft nicht rekonstruieren. Schon kurze, einprägsame Lieder oder Teile davon, die wir beim Einkaufen, im Auto oder unterwegs aufschnappen, können sich als Dauerschleife in unseren Kropf graben.

Aber was hilft gegen einen Ohrwurm? Da gibt es viele Theorien: Entweder hörst du dir das Lied komplett an, damit dein Gehirn den Gedanken beenden kann oder aber du suchst dir einen Gegenohrwurm und lenkst dich ab. Vielleicht kennt ihr auch noch andere Ticks und Tipps…

Such dir doch mal ein paar Lieder aus, die du schon lange nicht mehr gehört hast. Mach sie ganz laut an und singe mit! Vielleicht hast du ja auch noch alte CD´s in der Ecke liegen, die du mal wieder rauskramen kannst. Da werden sicherlich Erinnerungen wach…

St.Vincentius Bersenbrück PfarrbüroStiftshof 3
49593 Bersenbrück
Telefon: 05439 93029E-Mail schreiben