02.11.20

Hinweise und Hygieneregeln in der Corona-Pandemie im Herbst 2020 für unserer Pfarreiengemeinschaft

In den kommenden Wochen und Monaten wird uns alle die Corona-Pandemie voraussichtlich noch sehr beschäftigen. Wir müssen auf unsere eigene Gesundheit und auf die der Menschen um uns herum achten. Aus diesem Grund sollen hier für Sie noch einmal einige Hinweise und Hygieneregeln zusammengefasst werden:

  • Seien Sie vorsichtig und gehen Sie kein Risiko ein!
  • Wenn Sie zu einer Risikogruppe für COVID-19-Infektionen gehören, verzichten Sie gegebenenfalls auf Ihre Teilnahme an Gottesdiensten oder gemeindlichen Veranstaltungen! Die Sonntagspflicht bleibt ausgesetzt.
  • Wenn Sie eine Atemwegserkrankung oder grippeähnliche Symptome (auch im Anfangsstadium) haben, nehmen Sie bitte nicht an Gottesdiensten oder gemeindlichen Veranstaltungen teil! Gegebenenfalls werden Sie von den Ordnern abgewiesen.
  • Für die Teilnahme an Gottesdiensten und die Kirchenbesucherzahl gilt der Mustersitzplan für Kirchengebäude im Land Niedersachsen. Sind die Kirchengebäude gemäß diesem Sitzplan gefüllt, können keine weiteren Personen zur Teilnahme an den Gottesdiensten zugelassen werden.
  • Tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz entsprechend den jeweiligen Vorgaben!
  • Halten Sie großzügig Abstände von mindesten 1,5 Metern ein!
  • Waschen und desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände!
  • Bringen Sie ein eigenes Gesangbuch zum Gottesdienst mit!
  • Gottesdienste und weitere gemeindliche Veranstaltungen werden entsprechend der jeweils aktuellen rechtlichen Situation angeboten. Dies gilt insbesondere für die Teilnehmerzahlen und die Position von Sitzplätzen sowie das aktuelle Hygienekonzept.
  • Verschärft sich die Lage, kann es vorkommen, dass Gottesdienste und Veranstaltungen (auch kurzfristig) abgesagt oder verschoben werden. Grundsätzlich sollen die Gottesdienste der kommenden Zeit (Allerheiligen, Advent, Weihnachten etc.) stattfinden. Die Gestaltung wird jedoch von den jeweiligen rechtlichen Bedingungen abhängen.
  • Achten Sie auf Informationen in den Medien! Zu empfehlen sind die Tageszeitungen sowie die folgenden Internetseiten:

    Bistum Osnabrück:

    Landkreis Osnabrück:

    Landkreis Vechta:

    Lagebericht zu COVID-19 in Niedersachsen

    www.bistum-osnabrueck.de

    www.landkreis-osnabrueck.de

    www.landkreis-vechta.de

    https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/

     

Bitte haben Sie Verständnis für die genannten Hinweise. Uns, den Mitgliedern der Kirchenvorstände und der Pfarrgemeinderäte sowie den hauptamtlichen pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ist Ihre Gesundheit ein wirklich wichtiges Anliegen.

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Jan Wilhelm Witte

Pfarrer